Ausweisung Abschiebung

Home » A B C » Ausweisung Abschiebung

Begriff

“Ausweisung” nennt man die Aufforderung der Behörde, das Land in einer bestimmten Frist zu verlassen. Einfach ausgedrückt gibts den schriftlichen Befehl:  ” R A U S !”

“Abschiebung” kommt dann, wenn man das nicht freiwillig macht, man wird “GESCHOBEN” – heißt, unter Polizeiaufwand aus dem Land gebracht –

Praxis

Es gibt eine gesetzliche Regel, dass bei einer Freiheitsstrafe von 3 Jahren oder mehr oder nach jeder

Verurteilung nach dem BtMG, wenn die Strafe nicht zur Bewährung ausgesetzt ist, zunächst einmal auszuweisen bzw. abzuschieben ist. Das ist die zwingende Regel im Aufenthaltsgesetz. Es gibt auch eine sog. „In der Regel“- Ausweisung, die erfolgt bereits dann bei jeder Verurteilung zu einer Freiheitsstrafe ohne Bewährung. Das alles, solange keine Abschiebungshindernisse bestehen. Genaueres? Natürlich bei ONE!

U2-laufleiste