One turned five

Home » One » One turned five

1000x500

Zweitausendeins – 2006

– das Jahr in dem wir Kontakt aufnahmen – genauer, am 01. März 2001. Seitdem gibt es NederObert in dieser Form. Das ist nun auch schon wieder 5 Jahre her (und mittlerweile noch viiiiiiel viel länger…..) Wir beglückwünschen deshalb zunächst uns selbst, dafür, dass wir so lange durchgehalten haben. Dann beglückwünschen wir unser Umfeld, dafür, dass es mit uns so lange durchgehalten hat. Und schließlich thanX an alle Anstifter, Mittäter und Gehilfen – ohne die hätten wir es nicht tun können und ohne die hätten wir nicht so lange durchgehalten.

Peter Doll für seine Unterstützung < Sven-Thorsten Oberhof er weiß, wofür<
Peter Stockhammer für die Ruhe nach dem Sturm < Herrn Neuhof für sein Interesse an uns < Herrn Gallasch für immerwährenden, giftigen Support < Ervin Arap für „elele“ < Vero Venturi für manch schöne Träne < Fritz und Jochen Horn für den gemeinsamen FIGHT < Klaus Vortanz für die Versorgung aus Ansbach < mudra im Namen aller unserer Giftler < Eltern Obert für echte und unechte SEK Einsätze < Peter Sauer für die Analyse der O < Nino Pappalardo für eine sizilianische Reise < Werner Gemeinhardt für (s)ein Heim < Herrn Frenzel für Geld ohne Netz < Dagmar Dimke für security < Claudia Zöllner : was wären wir ohne sie < gub für mehr als Tinte < Anette für unendliches Verständnis < Garry für Geduld und Durchhaltevermögen < Kallimann Zaulig für den tollsten Putzfleck < PIT Obereiner für leuchtenden Witz < Helmut Heckel für eine Bank, einen Kopierer und einen Arschtritt < Rummel für bits and bytes < Bela für seitenweise Einsatz < Luigi Fusaro für unvergessliche blaue Stunden < Luciano Genovesi per la fabbrica de ONE < Manfred Schmidt für die PC-Feuerwehr < Armin Schmitt für alle connections < Nils Junge per un volo degli amici della opera italiana < Heinrich und Erika Neder für die Öeffnung der Türen < Donald Stellwag für seine Treue < Dr. Lörtzer für einen unserer wichtigsten Nachmittage < Schwicki für die Leitung der Abteilung Arbeitsrecht < Harry Straßner für „Harrys Nest“(-wärme) <

Und BONO

….für ONE